Freizeit

Tipps für Wanderungen mit Kindern

Wanderungen

Wanderungen

Ein angenehmer Spaziergang ist oft die perfekte Art, die Sehenswürdigkeiten im Urlaub zu erkunden, und die meisten Kinder werden die Reise genießen. Denken Sie einfach daran, die Kinder und ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen, während Sie Ihren Spaziergang machen.

Kleinkinder werden es genießen, auf ihrem Niveau zu erforschen – im Dreck zu wühlen, Blumen und Spinnennetze zu entdecken, im Grunde genommen schlammig zu werden und sich zu amüsieren. Setzen Sie sie nicht unter Druck, sich zu beeilen, sondern versuchen Sie einfach, sich in ihrem Tempo zu bewegen. Sie werden früh genug müde werden, und wenn das passiert, wird eine gute Babytrage – vor allem ein bequemer Rucksack – fast eine Notwendigkeit sein.

Vorschulkinder genießen es, in ihrem eigenen Tempo auf Entdeckungsreise zu gehen, auch wenn einige sich sträuben werden, wenn der Weg zu unwegsam wird. Ermutigen Sie sie, ihren eigenen Weg über Felsen und Bäume zu finden, und sie werden sich sofort wohl fühlen. Vielleicht möchten sie sogar anhalten und in Bächen oder im Regen planschen, oder Blätter oder Tannenzapfen sammeln. Eine Wickeltasche mit Kleidung zum Wechseln oder Ponchos kann bei solchen Ausflügen sehr nützlich sein.

Wenn die Kinder müde werden und über wunde Füße klagen, kann es hilfreich sein, sie an das Café oder die Eisdiele am Ende der Wanderung zu erinnern.

Achten Sie auf die Tierwelt. Insekten freuen sich vielleicht nicht über die Besucher, und größere Tiere könnten die Familie herausfordern, weil sie ihr Revier betreten.

Spaziergänge in der Stadt haben ihre eigenen Gefahren. In einigen Ländern hat der Zebrastreifen nicht die gleiche Haltekraft wie in Deutschland, und von Fußgängern wird erwartet, dass sie auf Autos achten, nicht umgekehrt. Achten Sie darauf, dass die Kinder sicher auf dem Gehweg bleiben und nicht auf die Straße rennen.

Abhängig vom Verkehr oder der örtlichen Tierwelt ist der sicherste Platz für ein Kind oben auf dem Boden, in einem Rucksack oder in Papas Armen, wo es sich nicht verletzen oder verlieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.